Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

Liebes Publikum,

hier das Casino Programm für die Kinowoche vom 05.12.2019 bis 11.12.2019

A Rainy Day in New York

Mit seiner College-Liebe Ashleigh (Elle Fanning) plant Gatsby (Timothée Chalamet) ein romantisches Wochenende in New York. Ashleigh soll für die College-Zeitung den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen, in der verbleibenden Zeit möchte Gatsby ihr seine Stadt zeigen – und das ist vor allem das alte New York mit Klassikern wie der Bemelmans Bar und einer Kutschfahrt durch den Central Park. Doch Ashleigh wird von Roland Pollard nach dem Interview zu einem Screening seines neuesten Films eingeladen. Während sie mit ihm, seinem Drehbuchautor Ted Davidoff (Jude Law) und dem gefeierten Filmstar Francisco Vega (Diego Luna) von einer unerwarteten Situation in die nächste schlittert, muss sie Gatsby immer wieder vertrösten. Auf sich allein gestellt lässt dieser sich im Regen durch die Straßen New Yorks treiben. Und trifft dabei nicht nur auf Chan (Selena Gomez), die schlagfertige jüngere Schwester seiner Ex-Freundin, er hat auch ein Gespräch mit seiner Mutter (Cherry Jones), das für ihn alles verändert. So ist am Ende eines regnerischen Tages für beide, Gatsby und Ashleigh, nichts mehr so, wie sie es zuvor erwartet hatten...

USA 2019; Regie: Woody Allen; Darsteller: Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez, Jude Law, Diego Luna, Liev Schreiber u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

    10:30 10:30      
17:00 17:00 17:00 17:00   17:00 17:00
19:00 19:00 19:00     19:00 19:00

Das perfekte Geheimnis

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus – voller überraschender Wendungen und delikater O¨enbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren.

Deutschland 2019; Regie: Bora Dagtekin; Darsteller: Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring, Jessica Schwarz u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

    10:00 10:00      
20:30 20:30 20:30 20:30 20:30 20:30  
            20:45

Alles außer gewöhnlich

ALLES AUSSER GEWÖHNLICH erzählt die wahre Geschichte von zwei Männern, die von dem Willen beseelt sind, die Welt für sich und für andere besser zu machen. Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen.

In ihrem Herzensprojekt ALLES AUSSER GEWÖHNLICH geben Eric Toledano und Olivier Nakache zwei Helden des Alltags eine Bühne, die unter Beweis stellen, dass jeder Einzelne von uns seinen Beitrag dazu leisten kann, unsere Gesellschaft menschlicher zu machen. Für ihre unterhaltsame und aufrüttelnde Sozialkomödie konnten die Macher der französischen Erfolgsfilme „Ziemlich beste Freunde“, „Heute bin ich Samba“ und „Das Leben ist ein Fest“ mit Vincent Cassel („Black Swan“, „Die Schöne und das Biest") und Reda Kateb („Django Reinhardt“) zwei exzellente französische Charakterdarsteller gewinnen.

Frankreich 2019; Regie: Olivier Nakache und Eric Toledano; Darsteller: Vincent Cassel, Reda Kateb, Hélène Vincent, Bryan Mialoundama, Alban Ivanov, Benjamin Lesieur, Marco Locatelli, Catherine Mouchet u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

16:45 16:45 16:45 16:45 16:45 16:45 16:45
21:00 21:00 21:00 21:00 21:00   21:00

Auerhaus

Vier Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht langweilig werden. Darum beschließen Höppner (Damian Hardung), Frieder (Max von der Groeben), Vera (Luna Wedler) und Cäcilia (Devrim Lingnau), einfach mal alles anders zu machen, als man es in der Provinz sonst so macht: Sie ziehen gemeinsam ins Auerhaus und gründen, unter den missbilligenden Blicken der Dorfbewohner, eine WG. Um den Moment zu feiern, alle Regeln zu brechen – und vor allem, um ihren Kumpel Frieder vor sich selbst zu retten. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll. Doch wie lange können die Mauern des Auerhauses den Zauber dieser Gemeinschaft beschützen?

Deutschland 2019; Regie: Neele Leana Vollmar; Darsteller: Damian Hardung, Max von der Groeben, Luna Wedler, Decrim Lingnau u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

14:00 14:00 14:00 14:00 14:00 14:00 14:00
      19:00      
21:00 21:00 21:00     21:00 21:00

Parasite

Die Familie Kim ist ganz unten angekommen: Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in einem grünlich-schummrigen Keller, kriechen für kostenloses W-LAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe. Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent und großem Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten der Familie Park nach und nach loszuwerden. Bald schon sind die Kims unverzichtbar für ihre neuen Herrschaften. Doch dann löst ein unerwarteter Zwischenfall eine Ereigniskette aus, die so unvorhersehbar wie unfassbar ist.

Südkorea 2019; Regie: Bong Joon Ho; Darsteller: Song Kang Ho, Lee Sun Kyun, Cho Yeo Jeong, Choi Woo Shik, Park So Dam, Lee Jung Eun, Chang Hyae Jin u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

18:00 18:00 18:00 18:00      

Joker

Für immer allein in der Menge, sucht Arthur Fleck nach Anschluss. Doch während er die verrußten Straßen von Gotham City durchstreift und mit den graffitiverschmierten Zügen des Transitverkehrs durch eine feindselige Stadt voller Spaltung und Unzufriedenheit fährt, trägt Arthur zwei Masken. Die eine malt er sich täglich für seine Arbeit als Clown auf. Die andere kann er niemals ablegen; sie ist die Verkleidung, die er trägt, in seinem vergeblichen Versuch, sich als Teil der Welt um ihn herum zu fühlen und nicht wie der missverstandene Mann, den das Leben immer wieder niederstreckt. Aufgewachsen ohne Vater, hat Arthur eine zerbrechliche Mutter, zweifellos seine beste Freundin, die ihm den Kosenamen Happy gab. Dieser Spitzname brachte in Arthur ein Lächeln hervor, das allen Schmerz dahinter zu verbergen weiß. Doch jedes Mal, wenn er von Teenagern auf der Straße drangsaliert, von Anzugträgern in der U-Bahn verspottet oder einfach nur von seinen Arbeitskollegen gehänselt wird, entfernt sich der soziale Außenseiter einen Schritt weiter von seinen Mitmenschen.

USA 2019; Regie: Todd Phillips; Darsteller: Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

    12:45 12:45      

Official Secrets

2003: Katharine Gun (Keira Knightley), Übersetzerin beim britischen Nachrichtendienst GCHQ, erhält ein streng geheimes Memo. Darin fordert der USGeheimdienst NSA die britischen Kollegen auf, einige Mitgliedsstaaten des UNSicherheitsrats auszuspionieren. Der perfide Plan: belastendes Material zu sammeln, um eine Zustimmung zur UN-Resolution für den Irakkrieg zu erpressen. Katharine gerät in einen moralischen Zwiespalt, entscheidet sich aber, das Dokument zu leaken. Die brisanten Informationen werden schließlich von Journalist Martin Bright (Matt Smith) im „Observer“ veröffentlicht – ein Coup!

Sofort beginnt bei GCHQ die fieberhafte Jagd nach dem Whistleblower. Als Katharine erlebt, wie ihre Kollegen unter immer größerem Druck verhört werden, gesteht sie. Sie wird verhaftet und angeklagt, gegen den „Official Secrets Act“ verstoßen zu haben, ihrem kurdischen Ehemann Yasar (Adam Bakri) droht die sofortige Abschiebung. Katharines letzte Hoffnung: Menschenrechtsanwalt Ben Emmerson (Ralph Fiennes), mit dessen Hilfe sie ihre Verteidigung vorbereitet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…

Großbritannien 2019; Regie: Gavin Hood; Darsteller: Keira Knightley, Matt Smith, Matthew Goode, Ralph Fiennes u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

    12:00 12:00      

Aretha Franklin: Amazing Grace

1972 steht Aretha Franklin im Zenit ihrer Karriere. Doch nach 20 Studioalben, inklusive elf Nummer-eins-Hits, beschließt die Queen of Soul zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren: In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gibt sie zusammen mit dem Southern California Community Chor und der Gospellegende Reverend James Cleveland ein Konzert und lässt einen Mitschnitt für das Album aufnehmen. Das Ergebnis „Amazing Grace“ ist bis heute das meistverkaufte Gospelalbum aller Zeiten. Festgehalten wurde das Konzert von einem Filmteam unter der Regie von Sydney Pollack. Aufgrund technischer und juristischer Schwierigkeiten wurden die Aufnahmen jedoch nie öffentlich gezeigt. Erst jetzt, 47 Jahre später, erstrahlt der Film erstmals auf der großen Leinwand.

AMAZING GRACE ist mehr als ein Konzertfilm. Er ist die Manifestation eines der größten Talente des 20. Jahrhunderts, ein Erlebnis purer Soul-Energie, ein mitreißender musikalischer Gottesdienst und ein faszinierendes Zeitdokument. Noch nie hat man die begnadete Sängerin Aretha Franklin so hautnah, so konzentriert und voller Demut erlebt. Ein einmaliges Kinoerlebnis!

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

USA 2019; Regie: Alan Elliott und Sydney Pollack

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

    12:30 12:30      

Die schönste Zeit unseres Lebens

„So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!“, denkt sich Maxime (MICHAËL COHEN). Sein Vater Victor (DANIEL AUTEUIL) wird zunehmend zu einer Nervensäge, die mit sich, der Welt und dem Alter über Kreuz liegt. Seine Frau Marianne (FANNY ARDANT) ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr schließlich zu viel. Sie setzt ihn kurzerhand vor die Tür. Victor braucht defi nitiv Hilfe! Und Maxime hat eine Idee. Sein Freund Antoine (GUILLAUME CANET) hat eine Firma, „Time Travellers“, die gut betuchten Kunden ermöglicht, in einem raffi niert eingerichteten Filmstudio in eine Zeit ihrer Wahl zu reisen. Victor willigt ein. Er entscheidet sich für das Jahr 1974, den exakten Tag, an dem er sich in seine Frau Marianne verliebt hatte. Anfangs skeptisch, lässt er sich immer mehr in den Bann der Erinnerungen ziehen. Und die Kulisse aus Neonlichtern, Schlaghosen und Zigarettenrauch wird zu einer Reise, in der die betörende Schauspielerin Margot (DORIA TILLIER) die Grenze zwischen damals und heute verschwimmen lässt…

Frankreich 2019; Regie: Nicolas Bedos; Darsteller: Daniel Auteuil, Guillaume Canet, Doria Tillier, Fanny Ardant, Pierre Arditi, Denis Podalydès, Michaël Cohen u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30 14:30
        18:15 18:15  
            18:30
18:45 18:45 18:45 18:45      

Mein Ende. Dein Anfang.

Für Nora (Saskia Rosendahl) und Aron (Julius Feldmeier) ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie sich an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegnen. Ihr Aufeinandertreffen war reiner Zufall, sagt Nora. Alles ist vorbestimmt, sagt Aron. Doch dann wird Aron plötzlich aus dem Leben gerissen. Für Nora bleibt die Zeit stehen. Sie betäubt ihren Schmerz, verbringt bald darauf die Nacht mit Natan (Edin Hasanovic), der wie durch Zufall immer wieder in ihrem Leben auftaucht. Er gibt Nora Halt. Sie hat das seltsame Gefühl, ihn bereits zu kennen, ahnt aber nicht, was sie wirklich verbindet…

Deutschland 2019; Regie: Mariko Minoguchi; Darsteller: Saskia Rosendahl, Julius Feldmeier, Edin Hasanovic, Michelle Barthel, Hanns Zischler, Emanuela von Frankenberg u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

    10:15 10:15      

The Good Liar - Das alte Böse

Roy Courtnay (Ian McKellen) arbeitet schon lange als "Con Artist", also Trickbetrüger und Heiratsschwindler, der sich als exzellenter Lügner gutgläubige Frauen ausguckt, um sie anschließend mit viel Charme um ihr Geld zu bringen. Er kann sein Glück kaum fassen, als er die gutgestellte Betty McLeish (Helen Mirren) auf einem Online-Portal kennenlernt. Sofort ist klar, dass sie sein nächstes Opfer werden soll.

Tatsächlich öffnete die alleinstehende Frau ihm ihr Haus und lässt ihn in ihr Leben ein. Als sie sich näherkommen, stellt Roy allerdings verblüfft fest, dass er tatsächlich Gefühle für die Witwe zu entwickeln beginnt. Das aber bringt seinen ausgeklügelten Plan ins Wanken und aus dem eigentlich einfachen Schwindel wird plötzlich eine gefährliche Gratwanderung. Kann es wirklich sein, dass sich dieser letzte Betrug seiner Laufbahn zu einem der schwersten seines Lebens entwickelt, das doch eigentlich auf Verrat und Lügen fußt?

USA 2019: Regie: Bill Condon; Darsteller: Helen Mirren, Ian McKellen, Russell Tovey, Jóhannes Haukur Jóhannesson, Jim Carter u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

16:00 16:00 16:00 16:00 16:00 16:00  

A Rainy Day in New York (OmU)

Mit seiner College-Liebe Ashleigh (Elle Fanning) plant Gatsby (Timothée Chalamet) ein romantisches Wochenende in New York. Ashleigh soll für die College-Zeitung den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen, in der verbleibenden Zeit möchte Gatsby ihr seine Stadt zeigen – und das ist vor allem das alte New York mit Klassikern wie der Bemelmans Bar und einer Kutschfahrt durch den Central Park. Doch Ashleigh wird von Roland Pollard nach dem Interview zu einem Screening seines neuesten Films eingeladen. Während sie mit ihm, seinem Drehbuchautor Ted Davidoff (Jude Law) und dem gefeierten Filmstar Francisco Vega (Diego Luna) von einer unerwarteten Situation in die nächste schlittert, muss sie Gatsby immer wieder vertrösten. Auf sich allein gestellt lässt dieser sich im Regen durch die Straßen New Yorks treiben. Und trifft dabei nicht nur auf Chan (Selena Gomez), die schlagfertige jüngere Schwester seiner Ex-Freundin, er hat auch ein Gespräch mit seiner Mutter (Cherry Jones), das für ihn alles verändert. So ist am Ende eines regnerischen Tages für beide, Gatsby und Ashleigh, nichts mehr so, wie sie es zuvor erwartet hatten...

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

USA 2019; Regie: Woody Allen; Darsteller: Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez, Jude Law, Diego Luna, Liev Schreiber u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

        21:00    

Casino Spotlight Nr. 188

Mit der Arthouse-Sneak SPOTLIGHT öffnen wir alle zwei Wochen die Überraschungskiste und garantieren anspruchsvolles, aber auch unterhaltendes Filmvergnügen für interessierte Cineasten. Nicht nur exklusive Vorpremieren sind denkbar, auch kleine Independent-Perlen oder Filme, die keinen regulären Kinostart bei uns bekommen – immer persönlich vom Spotlight-Team für euch ausgesucht! Das Ganze in lässiger, familiärer Atmosphäre mit Anmoderation, Gewinnspiel-Aktionen und gelegentlichem Rahmenprogramm.

Außerdem ist uns Eure Meinung wichtig: Nach dem Film kann er mit Schulnoten bewertet werden. Hinweise zum Filmraten gibt es immer zuvor in unserer SPOTLIGHT-Gruppe auf Facebook: www.facebook.com/groups/Casino.Spotlight/

 

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

      21:15      

ROH 2019/20: Coppelia

The Royal Ballet

Choreografie Ninette de Valois nach Lew Iwanow und Enrico Cecchetti

Musik Léo Delibes

Ein Klassiker kehrt in das Repertoire des Royal Ballet zurück. Ninette de Valois’ bezaubernde und lustige Coppélia – eine Geschichte von Liebe, Schabernack und mechanischen Puppen. Die komplexe Choreografie zur heiteren Musik Delibes’ demonstriert die technische Präzision und das komödiantische Timing der ganzen Kompanie. Die Ausstattung von Osbert Lancaster erweckt in diesem Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie eine farbenfrohe Bilderbuchwelt zum Leben.

Dauer: ca. 150 Minuten mit einer Pause

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

          20:15  

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an... Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes Außerirdischen-Mädchen mit erstaunlichen Kräften in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort die einmalige Chance: mit Hilfe der Außerirdischen kann er jede Menge neue Späße und Abenteuer anstellen! Gleichzeitig ist es aber auch der Beginn einer Mission, die Außerirdische wieder sicher nach Hause zu bringen...

USA 2019; Regie: Richard Phelan und Will Becher

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
05.

Fr.
06.

Sa.
07.

So.
08.

Mo.
09.

Di.
10.

Mi.
11.

15:15 15:15 15:15 15:15 15:15 15:15 15:15

Hier noch die kommenden Sonderveranstaltungen:

Frühstück bei Tiffany

Stadttheater goes Casino . Der Film zur Theateraufführung

Audrey Hepburn als Holly Golighty in ihrer wohl populärsten Rolle. Wie sie ein Taxi herbeipfeift, alle Darling nennt und die wohl längste Zigarettenspitze der Welt benutzt machte sie zur Stilikone. Die bittersüße Liebesgeschichte wurde von Regisseur Blake Edwards nach einer Novelle von Truman Capote als überaus elegante Mischung aus tragischen und komischen Elementen inszeniert. - Eine besondere Bedeutung für den Film hat auch der Song…

Zur Detailansicht

The Whale and the Raven

Sondervorstellung in Kooperation mit der Aschaffenburger Ortsgruppe von Greenpeace Deutschland

Inhalt: Sind Wale Individuen mit der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Intelligenz? Janie Wray und Hermann Meuter sind fest davon überzeugt. Seit 15 Jahren dokumentieren die beiden Wal-Forscher das Verhalten von Orcas, Buckel- und Finnwalen an der Westküste Kanadas. 70 Meilen von ihren Forschungsstationen entfernt liegt die kleine Küstenstadt Kitimat. Hier wird eine gigantische Exportanlage für…

Zur Detailansicht

ROH 2019/20: Der Nussknacker

ROH 2019/20: Der Nussknacker

The Royal Balet

Sondervorführung (Aufzeichnung aus 2016)

Choreografie Peter Wright nach Lew Iwanow

Musik Pjotr Iljitsch Tschaikowsky

Die herrliche Inszenierung des Royal Ballet von Der Nussknacker, kreiert von Peter Wright im Jahr 1984, ist das Musterbeispiel eines Dauerfavoriten des Ballets. Tschaikowskys schillernde Musik, die hinreißend festliche Bühnendekoration und die bezaubernden Tänze des Royal Ballets, unter anderem mit einem vorzüglichen Pas de deux…

Zur Detailansicht

André Rieu: 70 Jahre - Ein Feuerwerk der Musik

Das Jahr 2020 beginnt mit einem ganz besonderen Neujahrskonzert: André Rieu feiert einen runden Geburtstag und lädt das Kinopublikum auf der ganzen Welt zu seiner Party ein!

70 JAHRE - EIN FEUERWERK DER MUSIK ist das ultimative André Rieu-Konzert, voller musikalischer Höhepunkte, vom Maestro selbst ausgewählt aus seiner glanzvollen Karriere. Diese einzigartige Feier voller schöner Erinnerungen und mit vielen neuen unveröffentlichten Aufnahmen nimmt Sie mit auf eine Reise um die Welt zu den…

Zur Detailansicht

IMPRESSUM

CASINO Filmtheater GmbH
Ohmbachsgasse 1
63739 Aschaffenburg
post@casino-aschaffenburg.de

Sitz der Gesellschaft: Aschaffenburg
Geschäftsführer: Christopher Bausch
Handelsregisternummer: HRB 15283, Amtsgericht Aschaffenburg
Steuernummer: 204/203/31062, Finanzamt Aschaffenburg
Ust-ID: DE 232238677

Sie möchten in Zukunft keine E-Mails mehr von uns erhalten? Dann können Sie den Newsletter hier abbestellen.

Newslettersystem powered by Digitale Offensive GmbH