Der Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Jetzt im Browser anschauen.

Liebes Publikum,

Hier das Casino Programm für die Kinowoche vom 30.08.2018 bis 05.09.2018

Kindeswohl

Fiona Maye (Emma Thompson) ist eine erfahrene Familienrichterin in London. Ausgerechnet in einer Phase, in der ihre Ehe mit Jack (Stanley Tucci) in einer tiefen Krise steckt, wird ihr ein eiliger Fall übertragen, bei dem es um Leben und Tod geht: Der 17-jährige Adam (Fionn Whitehead) hat Leukämie, doch als Zeugen Jehovas lehnen er und seine Eltern die lebensrettende Bluttransfusion ab. Fiona muss entscheiden, ob das Krankenhaus den Minderjährigen gegen seinen Willen und den seiner Eltern behandeln darf. Die Auseinandersetzung mit dem intelligenten Jungen führt Fiona zu einer Entscheidung, die auch ihr eigenes Leben verändern wird.

Großbritannien 2018; Regie: Richard Eyre; Darsteller: Emma Thompson, Stanley Tucci, Fionn Whitehead u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

16:00 16:00 16:00 16:00      
19:00 19:00 19:00 19:00   19:00 19:00

Grüner wird s nicht, sagte der Gärtner...

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. „Ein solcher Schmarrn!“ ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Doch dann missfällt dem Chef des lokalen Golfplatzes, den Schorsch angelegt hat, der Grünton des Rasens und Schorsch bleibt auf seiner Rechnung sitzen. Als der Gerichtsvollzieher kurz darauf sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die Kiebitz, packt den Steuerknüppel und fliegt einfach davon. Ohne zu wissen, wohin. Es beginnt eine Reise, die ihn an ungekannte Orte führt, voller skurriler und besonderer Begegnungen – und mit jedem Start und jeder Landung öffnet der Gärtner ganz langsam sein Herz wieder für das, was man eine Ahnung von Glück nennt...

Deutschland 2018; Regie: Florian Gallenberger; Darsteller: Elmar Wepper, Monika Baumgartner, Emma Bading u.a.

 

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

14:45 14:45 14:45 14:45      
        15:45 15:45 15:45
19:00 19:00 19:00 19:00 19:00 19:00 19:00

Ferdinand - Geht STIERisch ab!

In unserem Kinder-Sommer-Ferien-Filmfestival zeigen wir heute "Ferdinand - Geht STIERisch ab!""

Bulle Ferdinand (Stimme im Original: John Cena, deutsche Stimme: Daniel Aminati) ist ein gemütlicher Typ und hat keine Lust, gegen blöde Matadoren in die Arena zu steigen. Viel lieber verbringt er Zeit mit seiner quirligen Ziegenfreundin Elvira (Kate McKinnon) und seiner jungen menschlichen Freundin Nina, die stets von ihrem Hund Paco (Jerrod Carmichael / Ben Blümel) begleitet wird. Oder Ferdinand schnuppert an Blumen und schlendert gemächlich über seine Weide. So führt der Stier ein glückliches Leben auf einem Bauernhof irgendwo in Spanien. Doch dann wird der sanftmütige Ferdinand von einer Biene gestochen, was ihn für einen Moment aus der Fassung bringt und dafür sorgt, dass ihn alle für ein gefährliches Tier halten. Kurzerhand wird er nach Madrid verfrachtet, wo er am Stierkampf teilnehmen soll. Wie kommt er aus dieser Nummer bloß wieder raus? Nun, zum Beispiel mit seinen Freunden!

USA 2017; Regie: Carlos Saldanha

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

        17:00 17:00 17:00

Die kleine Hexe

In unserem Kinder-Sommer-Ferien-Filmfestival zeigen wir heute "Die kleine Hexe"

Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie schon eine richtig große und gute Hexe ist. Doch dabei gibt es einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleißig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas (Stimme: Axel Prahl) herauszufinden, ob es nicht einen einfacheren Weg gibt um sich als gute Hexe zu beweisen, und sorgt damit für jede Menge Trubel in der Hexenwelt.

Deutschland 2017; Regie: Michael Schaerer; Darsteller: Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

17:00 17:00 17:00 17:00      

Die Wunderübung

Es war Liebe auf den ersten Blick, damals, als sie gemeinsam abgetaucht sind, im warmen, klaren Wasser des Roten Meeres. Perfekte Harmonie und vollstes Vertrauen in den anderen, allerdings nur unter Wasser. Vielleicht hätten sie nie auftauchen dürfen? Jetzt, viele Ehejahre später, giften sich Joana (Aglaia Szyszkowitz) und Valentin (Devid Striesow) nur noch an. Eine Sitzung bei einem Paartherapeuten (Erwin Steinhauer) scheint die letzte Rettung für die Beziehung. Seine Versuche die Probleme der beiden in den Griff zu bekommen scheitern, schließlich weiß Joana immer schon vorher was ihr Mann sagen will, warum ihn überhaupt zu Wort kommen lassen. Doch nicht nur das Paar hat Probleme – auch der Therapeut scheint in Schwierigkeiten zu stecken.

Österreich 2018; Regie: Michael Kreihsl; Darsteller: Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow, Erwin Steinhauer u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

      20:30 20:30 20:30 20:30

Sauerkrautkoma

Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) wird neuen, nervenzerfetzenden Belastungen ausgesetzt: Er wird nach München „strafversetzt“. Das bedeutet für ihn Wohngemeinschaft mit seinem eigenwilligen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) und seine Widersacherin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) als strenge Chefin. Kein Wunder, dass Franz zurück will nach Niederkaltenkirchen. Dort wartet die größte Herausforderung auf ihn: Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), früher der pickelige „Fleischi“ und nun erfolgreicher Geschäftsmann, ist wiederaufgetaucht und macht sich an seine Susi (Lisa Maria Potthoff) ran. Diesmal gibt es keinen Ausweg: Franz ist seiner ewigen On-Off-Freundin den längst überfälligen Heiratsantrag schuldig. Zum Glück findet sich bald eine Frauenleiche im Kofferraum vom Papa (Eisi Gulp), die den Eberhofer zurück in die Heimat und an Omas (Enzi Fuchs) Kochtöpfe führt. Die Aufklärung erledigt der Franz so lässig wie immer, die abführende Wirkung von Sauerkraut lässt er besser Rudi ausprobieren, wenn es aber darum geht, bei der Susi einen ordentlichen Heiratsantrag zu vollstrecken, stößt er doch an seine Grenzen.

Deutschland 2018; Regie: Ed Herzog; Darsteller: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Potthoff, Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Nora Waldstätten u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

        15:00 15:00 15:00
17:00 17:00 17:00 17:00      
21:15 21:15 21:15   21:15 21:15 21:15

Mamma Mia! Here We Go Again

Die Sonne geht auf über Kalokairi, der zauberhaftesten aller griechischen Inseln. Seit den Ereignissen von "Mamma Mia!" sind einige Jahre vergangen, als Sophie (Amanda Seyfried) feststellt, dass sie ein Baby erwartet. Sie vertraut sich den besten Freundinnen ihrer Mutter, Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski), an. Die beiden erzählen Sophie, wie ihre Mutter Donna (Meryl Streep) damals Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgård) unter der Sonne Griechenlands kennen und lieben lernte – und wie sie, schwanger und mutig, ihr Leben selbst in die Hand nahm.

Zehn Jahre nach dem großen Erfolg des Filmes "Mamma Mia!", der Kinobesucher aller Länder begeisterte und weltweit über 600 Millionen US-Dollar einspielte, lädt ein brandneues Musical ein, zurück nach Kalokairi zu kehren.

USA 2018; Regie: Ol Parker; Darsteller: Meryl Streep, Pierce Brosnan, Amanda Seyfried, Lily James u.a.

 

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

13:45 13:45 13:45 13:45      

BlacKkKlansman

Die frühen 1970er-Jahre, eine Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche: Der junge Polizist Ron Stallworth (John David Washington) tritt als erster Afroamerikaner seinen Posten als Kriminalbeamter im Colorado Springs Police Department an. Entschlossen, sich einen Namen zu machen, startet der unerschrockene Cop eine aberwitzige und gefährliche Mission: den Ku-Klux-Klan zu infiltrieren und bloßzustellen. Stallworth gibt vor, ein eingefleischter Extremist zu sein, und nimmt telefonisch Kontakt zur lokalen Gruppe der Rassistenvereinigung auf. Es gelingt ihm tatsächlich, schnell in den inneren Kreis vorzudringen. Er imitiert die Sprache der hasserfüllten Rassisten so überzeugend, dass er sogar das Vertrauen des Klanführers David Duke (Topher Grace) gewinnt. Als die Undercover-Mission zunehmend komplexer wird, übernimmt Stallworths Kollege Flip Zimmerman (Adam Driver) Rons Rolle in den persönlichen Treffen. Dort erlangt er Insiderwissen über einen tödlichen Plan. Gemeinsam machen sich Stallworth und Zimmerman daran, die Organisation zu Fall zu bringen.

USA 2018; Regie: Spike Lee; Darsteller: John David Washington, Adam Driver, Topher Grace u.a.

 

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

        16:30 16:30 16:30
18:00 18:00 18:00 18:00      
21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:00 21:00

Gundermann

Andreas Dresen zeichnet ein anrührendes Porträt des 1998 verstorbenen Künstlers Gerhard Gundermann. Mit gerade einmal 43 Jahren trat einer der prägendsten Liedermacher der Nachwendezeit von der Musikbühne ab. "Gundi", wie seine Fans ihn nannten, war eigentlich Baggerfahrer, der vollkommen in seinen Liedern aufging. Er war sowohl Poet wie auch Clown und blieb zeit seines Lebens ein innerlich Zerrissener. (vf)

Deutschland 2018; Regie: Andreas Dresen; Darsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

        18:00 18:00 18:00
20:30 20:30 20:30        

Casino Spotlight Nr. 156

Mit der Arthouse-Sneak SPOTLIGHT öffnen wir alle zwei Wochen die Überraschungskiste und garantieren anspruchsvolles, aber auch unterhaltendes Filmvergnügen für interessierte Cineasten. Nicht nur exklusive Vorpremieren sind denkbar, auch kleine Independent-Perlen oder Filme, die keinen regulären Kinostart bei uns bekommen – immer persönlich vom Spotlight-Team für euch ausgesucht! Das Ganze in lässiger, familiärer Atmosphäre mit Anmoderation, Gewinnspiel-Aktionen und gelegentlichem Rahmenprogramm.

Außerdem ist uns Eure Meinung wichtig: Nach dem Film kann er mit Schulnoten bewertet werden. Hinweise zum Filmraten gibt es immer zuvor in unserer SPOTLIGHT-Gruppe auf Facebook: www.facebook.com/groups/Casino.Spotlight/

 

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

      21:15      

Deine Juliet

London in den späten vierziger Jahren. Die junge Schriftstellerin Juliet Ashton (Lily James) erhält eines Tages einen außergewöhnlichen Brief. Der literaturbegeisterte Farmer Dawsey Adams (Michiel Huisman) lebt auf der abgelegenen Kanalinsel Guernsey und ist auf der Suche nach einem besonderen Buch, wofür er Juliet um Hilfe bittet. Juliet ist sofort angetan von Dawseys Brief. Umso mehr, als sie erfährt, dass er zusammen mit einigen Bewohnern von Guernsey den Literaturverein „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“ gegründet hat. Dessen liebenswerte und teils exzentrische Mitglieder halfen sich damit über die Zeit während des 2.Weltkriegs hinweg. Juliet beschließt kurzerhand, nach Guernsey zu reisen und über den Buch-Club zu schreiben. Auf der Insel angekommen, lässt sie die Geschichte ihrer Bewohner schon bald nicht mehr los. Und bereits im Moment der ersten Begegnung mit Dawsey wird klar, dass Juliet eine Reise begonnen hat, die ihr Leben für immer verändern wird.

USA 2018; Regie: Mike Newell; Darsteller: Lily James, Michiel Huisman, Matthew Goode, Jessica Brown-Findley, Penelope Wilton u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

14:30 14:30 14:30 14:30      

Kindeswohl (OmU)

Fiona Maye (Emma Thompson) ist eine erfahrene Familienrichterin in London. Ausgerechnet in einer Phase, in der ihre Ehe mit Jack (Stanley Tucci) in einer tiefen Krise steckt, wird ihr ein eiliger Fall übertragen, bei dem es um Leben und Tod geht: Der 17-jährige Adam (Fionn Whitehead) hat Leukämie, doch als Zeugen Jehovas lehnen er und seine Eltern die lebensrettende Bluttransfusion ab. Fiona muss entscheiden, ob das Krankenhaus den Minderjährigen gegen seinen Willen und den seiner Eltern behandeln darf. Die Auseinandersetzung mit dem intelligenten Jungen führt Fiona zu einer Entscheidung, die auch ihr eigenes Leben verändern wird.

Englische Originalversion mit deutschen Untertiteln.

Großbritannien 2018; Regie: Richard Eyre; Darsteller: Emma Thompson, Stanley Tucci, Fionn Whitehead u.a.

Weitere Infos und Spielzeiten

Do.
30.

Fr.
31.

Sa.
01.

So.
02.

Mo.
03.

Di.
04.

Mi.
05.

        19:00    

Und hier noch die kommenden Sonderveranstaltungen im Casino:

DAV Abend: Chris Fuschlberger

In Zusammenarbeit mit der Sektion Aschaffenburg des Deutschen Alpenvereins präsentieren wir einen Abend mit Chris Fuschlberger.

Chris Fuschlberger ist begeisterter Freerider und gründete die Internetplattform Linehunters, produziert TV-Beiträge, dreht Dokumentationen und Imagevideos, organisiert und plant abenteuerliche Reisen…

An unserem Filmabend zeigen wir vier seiner Kurzdokumentationen. „The Volcanic Kingdom - Manuela Mandl & Crew“, zwei Wochen lang folgen Darjan Andrejc, Flo Orley und Manu…

Zur Detailansicht

VORPREMIERE: Wackersdorf (mit Gespräch)

In Zusammenarbeit mit dem Bündnis 90 / Die Grünen (Stadtverband Aschaffenburg) präsentieren wir eine Vorpremiere des beim Filmfest München mit dem Publikumspreis ausgezeichneten WACKERSDORF. Im Anschluss des Filmes berichten Zeitzeugen, die Rund um die Proteste gegen die Errichtung einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf/Oberpfalz in den 1980er Jahren dabei waren, von Ihren eigenen Erlebnissen.

Oberpfalz, 1980er Jahre: Die Arbeitslosenzahlen steigen und der Landrat Hans…

Zur Detailansicht

Casino Nostalgico: The Big Lebowski

Casino Nostalgico - Filmklassiker noch einmal auf der großen Kinoleinwand

Wenn sie Jeff Lebowski (Jeff Bridges) einen faulen Sack nennen, fühlt er sich nicht beleidigt. Er ist sogar stolz darauf, der trägste Mensch von Los Angeles zu sein. Er lebt in einer schäbigen Strandhütte in Venice, ernährt sich von White Russian-Cocktails, saugt ständig am Joint und ist geistig voll in den 70ern hängengeblieben, als Hippies und Gammler noch für ihren Lebensstil bewundert wurden. Mit seinen nicht weniger…

Zur Detailansicht

Tokat - Das Leben schlägt zurück

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen Aschaffenburg zeigen wir den Dokumentarfilm TOKAT - DAS LEBEN SCHLÄGT ZURÜCK. In Anwesenheit der Protagonisten Kerem und Sabiha Sen und weiteren Gästen mit anschliessendem Filmgespräch.

Jugendbanden fallen in der 90ziger verstärkt durch Schlagzeilen auf: Sprayer, Drogen-Verticker, Jacken-Abzieher, Bandenmitglieder.20 Jahre später - was ist aus ihnen geworden?Kerem, Dönmez und Hakan gehörten in ihrer Jugend in den 90er Jahren einer der berüchtigten…

Zur Detailansicht

IMPRESSUM

CASINO Filmtheater GmbH
Ohmbachsgasse 1
63739 Aschaffenburg
post@casino-aschaffenburg.de

Sitz der Gesellschaft: Aschaffenburg
Geschäftsführer: Christopher Bausch
Handelsregisternummer: HRB 15283, Amtsgericht Aschaffenburg
Steuernummer: 204/203/31062, Finanzamt Aschaffenburg
Ust-ID: DE 232238677

Sie möchten in Zukunft keine E-Mails mehr von uns erhalten? Dann können Sie den Newsletter hier abbestellen.

Newslettersystem powered by Digitale Offensive GmbH