DAV Abend: Der Alpinist

Einmalige Sondervorführung in Kooperation mit dem Deutschen Alpenverein Sekltion Aschaffenburg

Während sich der Klettersport von einer Nischenbeschäftigung zu einem Mainstream-Medienereignis entwickelt, klettert Marc-André Leclerc allein, fernab des Rampenlichts. Auf abgelegenen Alpenwänden schafft der 23-Jährige einige der kühnsten Solobegehungen der Geschichte. Dennoch zieht er kaum Aufmerksamkeit auf sich. Ohne Kameras, ohne Seil und ohne Spielraum für Fehler ist Marc-Andrés Ansatz die Essenz des Solo-Abenteuers.Fasziniert von diesen stillen Errungenschaften macht sich der erfahrene Filmemacher Peter Mortimer (The Dawn Wall) daran, einen Film über Marc-André zu drehen. Doch der kanadische Solist ist ein schwer fassbares Thema: Nomaden- und publizitätsscheu, besitzt weder Telefon noch Auto und lässt die Filmcrew nur ungern in seine reine Vision des Kletterns ein.Während Peter Mühe hat, Schritt zu halten, werden Marc-Andrés Anstiege größer und waghalsiger. Elite-Kletterer sind erstaunt über seine Leistungen, während andere befürchten, dass er zu viel riskiert. Dann begibt sich Marc-André auf ein historisches Abenteuer in Patagonien, das die Möglichkeiten des Solo-Kletterns neu definieren wird.THE ALPINIST ist eine intime Dokumentation eines visionären Kletterers, der trotz schwerster Konsequenzen den Weg seiner eigenen Leidenschaft geht.

Mehr anzeigen
Ab 12 Jahren  |  93 Minuten

Spielzeiten, Tickets & Reservierung

Montag
10. Oktober