Die Kinder der Utopie

Inklusion und Schule - Filmabend und Gespräch

Sechs junge Erwachsene blicken zurück auf ihre Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Bereits vor 12 Jahren wurden die Erfahrungen der Jugendlichen im Film „Klassenleben“ dokumentiert. Heute sehen sie sich gemeinsam Aufnahmen aus ihrer Schulzeit an. Sie sprechen bisher Ungesagtes aus und reden darüber, wie sie wurden, was sie sind. Nach dem Film gibt es eine Gesprächsrunde mit Experten und Expertinnen aus der Region.

Passend zum neuen Schuljahr möchte der Filmabend an die Ziele der UN-BRK erinnern, Ideen und positive Ansätze zur einem inklusiven Schulleben von Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen geben.

Die Veranstaltung wird gemeinsam organisiert von den Schulämtern, den Behindertenbeauftragten und Familienbildungsstellen für Stadt und Landkreis Aschaffenburg sowie dem Bildungsbüro der Stadt Aschaffenburg.

Mehr anzeigen
Ab 0 Jahren  |  84 Minuten