Er Sie Ich

“Meine Eltern waren nie ein Paar.” Noch bevor Carlotta Kittel geboren wurde, hatten sich ihre Eltern bereits getrennt. Sie wächst bei ihrer Mutter auf und besucht gelegentlich ihren Vater. Als Kind hat sie sich irgendwie mit dieser Situation arrangiert. Aber dieses ‘Irgendwie’ ist kein Zustand, mit dem sich Carlotta Kittel heute noch zufriedengeben will. Sie interviewt ihre Eltern getrennt voneinander und konfrontiert dann beide mit den Ansichten des jeweils anderen. Schritt um Schritt, Frage um Frage entfaltet sich die Geschichte einer Kindheit und einer Familie, die nie existiert hat. Es geht um Widersprüche, um lang unterdrückte Gefühle und nie gestellte Fragen. Ein spannendes, intimes Puzzle.

 

 

Wir freuen uns, dass Regisseurin Carlotta Kittel ihren Film persönlich im Casino präsentiert. Nach der filmvorführung steht sie für Gespräche zur Verfügung.

 

 

Deutschland 2017; Regie: Carlotta Kittel

Mehr anzeigen
Ab 0 Jahren  |  88 Minuten