Evita

1926 in dem kleinen Pampas-Dorf Junin geboren, zieht Eva Duarte als Teenager nach Buenos Aires, wo sie an der Seite des Tango-Sängers Augustin Magaldi schnell zur populären Sängerin und Schauspielerin avanciert. Die junge Frau erhält Zugang zur einflussreichen Gesellschaft und lernt den aufsteigenden Politiker Juan Peron kennen, den sie heiratet, als dieser zum Präsidenten gewählt wird. Evita, wie sie vom Volk liebevoll genannt wird, nimmt schon bald maßgeblichen Einfluß auf die Geschicke Argentiniens und wird durch ihren frühen Tod zum Mythos.

Ihr Leben, ihre Lieben, ihre Leidenschaften: Evita Peron und „Don’t cry for me, Argentina“. Ein furioser Bilder- und Musikrausch, der alle Erwartungen erfüllt. Regisseur Alan Parkers Drehbuch zu EVITA basiert auf dem gleichnamigen Musical von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice, das das kurze, aber ungemein dynamische und folgenreiche Leben der Eva Peron rekonstruiert. 1996 gab es für das Musical-Drama fünf Oscar-Nominierungen, ein Oscar gewann der Film für den „Besten Titelsong“ „You must love me“.

Jetzt noch einmal große Gefühle auf der großen Leinwand im Rahmen von zwei exklusiven Wiederaufführungen erleben!

Mehr anzeigen
Ab 12 Jahren  |  135 Minuten

Spielzeiten, Tickets & Reservierung

Sonntag
24. Oktober
Mittwoch
27. Oktober