Mitgefühl

Einmalige Sondervorführung in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Aschaffenburg e.V.

Der Dokumentarfilm „Mitgefühl - Pflege neu denken“ nimmt uns leise und behutsam mit auf eine Reise durch den Alltag eines Pflegeheims in Dänemark.

Die engagierte Gründerin May Bierre Eiby baute, um ihre Idee einer von Hingabe, Zuwendung und Aufrichtigkeit geprägten Pflege zu verwirklichen, eine alte Tischlerei um. Dort leben 12 Menschen mit Demenz in einer familiären Wohngemeinschaft, getragen von Respekt, Würde und menschlicher Nähe. Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Wie einfühlsam auf den Einzelnen eingegangen wird, zeigt sich zu Anfang des Films bei der Begrüßung eines neuen Bewohners: "Lasst uns nicht gleich sagen, dass er hier einzieht. Wir wollen nicht lügen, aber lasst uns seinen Einzug nicht thematisieren".

Der Film stimmt nachdenklich. Er zeigt uns neue Wege auf und vertieft unser Verständnis für Menschen mit Demenz.

Nach der Vorstellung stehen die Mitarbeiter der Alzheimer Gesellschaft für Gespräche und Fragen zur Verfügung.

Mehr anzeigen
Ab 0 Jahren  |  120 Minuten