Revoluzzer, Räte, Reaktionäre

Zum 100. Jahrestag der Proklamation des Freistaats Bayern durch Kurt Eisner lädt die Stadt Aschaffenburg zu einer Filmvorführung mit anschließendem Empfang. Gezeigt wird der Film „Revoluzzer, Räte, Reaktionäre“ von Wolfgang Kahle (BRD 1969):

„Revoluzzer, Räte, Reaktionäre“ ist eine spannende Dokumentation des Bayerischen Fernsehens über die Entwicklung des bayerischen Freistaats vom Beginn der revolutionären Demonstrationen am 7. November 1918 auf der Theresienwiese bis zur Eroberung Münchens durch Freikorps-Truppen. Neben Historikern kommen prominente Zeitzeugen zu Wort, deren Berichte von Fotos und Filmaufnahmen illustriert werden: der erste bayerische Ministerpräsident nach dem Zweiten Weltkrieg, der Sozialdemokrat Wilhelm Högner, der Bruder von Oskar Maria Graf, Maurus Graf, der deutschstämmige amerikanische Porträtfotograf Josef Breitenbach, der Journalist Erich Wollenberg, der Verleger Karl Retzlaw und die Ehefrau von Eugen Leviné.

Freier Eintritt.

Anmeldung bis 2. November per E-Mail an: kulturamt@aschaffenburg.de

Mehr anzeigen
Ab 0 Jahren  |  100 Minuten