Der Zopf

Drei Frauen. Drei Länder. Eine unvergessliche Reise. In Indien ist Smita eine "Unberührbare". Sie träumt davon, ihrer kleinen Tochter eine gute Schulausbildung zu ermöglichen und ist dazu bereit, ihr bisheriges Leben für eine bessere Zukunft hinter sich zu lassen. In Sizilien arbeitet Giulia in der Perückenwerkstatt ihres Vaters, der letzten ihrer Art in Palermo. Als ihr Vater einen schweren Unfall erleidet, stellt sie fest, dass die Existenz der Familie auf dem Spiel steht. In Kanada ist Sarah eine zweimal geschiedene Mutter dreier Kinder und eine erfolgreiche Anwältin. Gerade als sie mit der Beförderung rechnet, für die sie ihr ganzes Berufsleben lang gearbeitet hat, erfährt sie, dass sie Brustkrebs hat. DER ZOPF ist eine lebendige und einzigartige Erinnerung an das, was uns alle verbindet - über Grenzen, Sprachen und Kulturen hinweg.

Belgien 2024; Regie: Laetitita Colombani;

Darsteller: Avi Nash, Kim Raver, Mia Maelzer u.a.

Mehr anzeigen
Ab 12 Jahren  |  121 Minuten
Filmplakat des Films Der Zopf

Spielzeiten, Tickets & Reservierung

Samstag
13. April