Auf ein Wort mit internationalen Filmschaffenden

Sie wollten Ihre Fragen zum Film schon immer einmal den Filmschaffenden direkt stellen? Immer wieder präsentieren nationale und internationale Regisseur*innen, Schauspieler*innen, Drehbuchautor*innen, Producer*innen persönlich ihre aktuellsten Filme bei uns und stehen dem Publikum Frage und Antwort. Begrüßen durften wir schon Margarethe von Trotta, Franz Rogowski, Maria Schrader, Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Tom Schilling, Florian Henckel von Donnersmarck, Moritz Bleibtreu, Laura Bispuri, Eran Riklis, Josef Hader, Emily Atef, Marie Bäumer, Lars Kraume, Rainer Bock, Jan Ole Gerster, Sebastian Schipper u.v.a.


FILMGESPRÄCH: In Liebe lassen

Vorstellung mit anschließender Live-Podiumsdiskussion

Schauspiellehrer Benjamin (Benoît Magimel) wird von seinen Schülern geschätzt und geliebt, weil er ihnen hilft, zu ihren innersten Gefühlen und Ängsten vorzudringen und sie kreativ einzusetzen. Etwas, dass dem 40-Jährigen selbst nicht gelingt, als er erfährt, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist. Er verweigert sich und nimmt die unbeholfenen Hilfsangebote seiner übertrieben fürsorglichen Mutter (Catherine Deneuve) nur…

Mehr erfahren